Bürgergipfel 2018

 

Am 24. März 2018 war es endlich soweit. Beim Bürgergipfel haben rund 120 Bürgergutachterinnen und Bürgergutachter aus ganz Bayern in der Residenz München das Bürgergutachten 2030. BAYERN, DEINE ZUKUNFT fertiggestellt.

Wie soll Bayern im Jahr 2030 aussehen? Mit dieser Frage haben sich im Herbst 2017 zufällig ausgewählte Bürger in ganz Bayern auf regionalen Bürgerkonferenzen befasst. Die dort entstanden 260 Vorschläge konnten sechs Wochen online von allen Bürger Bayerns in einer digitalen Bürgerkonferenz bewertet, kommentiert und weiterentwickelt werden.

Die Ideen aus den regionalen Bürgerkonferenzen haben den Nerv der Zeit getroffen, wie die beeindruckende Beteiligungszahlen in der anschließenden Onlinephase belegen: Über 15.000 Personen haben die Vorschläge fast 14.000 Mal kommentiert und über 98.000 Mal bewertet. Bayern hat damit vergleichbare Formate auf Bundes- und Länderebene weit übertroffen.

Am 24. März 2018 war es dann so weit: Zwei Stunden lang diskutierten die Anwesenden Bürgergutachter in der Münchner Residenz intensiv jeden einzelnen Vorschlag. Dabei berücksichtigten sie die Onlinekommentare und -bewertungen. Abschließend entschieden die Bürgergutachter, welche Ideen letztlich in das Gutachten aufgenommen, überarbeitet oder gestrichen wurden. Aus einigen Diskussionen sind gänzlich neue Empfehlungen hervorgegangen und mitaufgenommen worden. Unmittelbar im Anschluss an die Diskussion hat die beauftragte Agentur IFOK die Vorschläge redaktionell aufbereitet und eine vorläufige Druckfassung erstellt. Kurz nach Mittag stand damit die erste Rohfassung des Bürgergutachtens 2030. BAYERN, DEINE ZUKUNFT.

Das große Finale des Bürgergipfels war die offizielle Übergabe des Dokuments an die Amtschefin der Bayerischen Staatskanzlei, Frau Staatsrätin Karolina Gernbauer.

 

 Eindrücke vom bayerischen Bürgergipfel 2018

 
 
Teilnehmende bei der Bürgerkonferenz
Teilnehmende bei der Bürgerkonferenz
 
Teilnehmende bei der Bürgerkonferenz 2
 
Gruppenbild der Bürgerkonferenz
Teilnehmende bei der Bürgerkonferenz
 
Teilnehmende bei der Bürgerkonferenz 2
 
Gruppenbild der Bürgerkonferenz